Letzte Kommentare

Wechseln zu: Navigation, Suche
Optionen für letzte Kommentare
Wikiseite:
From: ,   :
To: ,   :
Begrenzung (1-500): Anzahl
  • (20. August 2012, 18:44)
    Ich finde die Idee auch sehr Cool, aber ich denke, es ist besser, wenn man die Szenarien mit einer Szenarienbeschreibung beginnt, zumindest, solange das Projekt noch so klein ist, weil so eine Vorgabenseite sehr inspirierend ist und vor allem dabei hilft Gleichgesinnte zu finden und sich sozusagen gleich in der richtigen Ecke anzusiedeln.
  • (16. August 2012, 15:16)
    Ich finde die Idee weiterhin gut und bin sicher, da wurde schon was getan. Gleich werde ich mir das nochmal genauer am Einzelfall ansehen.
    Ehrlich gesagt gefällt es mir immer mehr, je länger ich darüber nachdenke.
  • (1. August 2012, 08:09)
    Bei Feuerland und Aya passt das Szenario zusammen. Aya ist halt die Gegend aus der die Menschen und Tiere nach Feuerland eingewandert sind. Man müsste sich nur darauf einigen ob man nun im Süden oder Norden ist und ob man mit Menschen als einzige intelligente Rasse und einigen magischen Phänomänen auskommt. Dann hätte man hier eine menschengeprägte Fantasy.
  • (1. August 2012, 07:57)
    Der Nord-Süd Aufbau von Elek-Nor bliebe erhalten, die Wüstengebirge würden im Osten halt in das Massiv des Astralfeuers auslaufen und der Magiemangel im Gebiet Elek-Nor wäre damit zu erklären, dass das Astralfeuer die Magie aus dieser Gegend abzieht um sich zu nähren und sie in einer anderen Region ausstrahlt. Das Szenario wäre eine rassenstarke High Fantasy.
  • (1. August 2012, 07:50)
    Habe jetzt mal drüber geschlafen. Und bin soweit, dass ich sagen würde, ich möchte nicht mit nur einem Szenario starten, weil das zu sehr den Eindruck erwecken könnte, wir würden NUR dieses Szenario bedienen wollen. Geograpgisch könnte man die Kontinente aber zu zwei Orten zusammenfassen, einmal die Polare Gegend mit Feuerland und Aya und einmal Elek-Nor an dessen Ostküste man Un-Acha angliedern könnte.