Goblins

Aus Owesys
Wechseln zu: Navigation, Suche

Goblins werden im Gegensatz zu ihren größeren Verwandten den Orks selten größer als 1,5m. Diese Kleinwüchsigkeit wird noch verstärkt dadurch, dass sich die meisten Goblins gebeugt fortbewegen. Die Haut der Goblins ist wie die der Orks lederartig und ein guter Hitzeisolator. Männliche Goblins haben extrem große Nasen, was sich auch in einem gesteigertem Riechvermögen zeigt. Große Nasen sind bei den Goblins ein sekundäres männliches Geschlechtsmerkmal, aber auch die Riechorgane weiblicher Goblins sind oft um ein vielfaches größer als die von Menschen. Goblins haben große spitze Ohren. Bei weiblichen Goblins werden die Ohren so lang, dass sie nach unten hängen. Zu manchen Zeiten ist es modisch die spitzen der Ohren mit einem kleinen Ring unterhalb des Kopfes zu verknüpfen. Männliche Ohren hängen nicht herunter, sondern stehen spitz nach oben. Weibliche Goblins haben einen überragenden Gehörsinn.

Goblins vermehren sich extrem schnell. Die Schwangerschaft bei Goblins dauert nur 3 Monate und es kommen meist 3 bis 7 Kinder zu Welt. Bei den anderen Rassen gibt es einen Spruch "Ein Goblin - hundert Goblins". Im vierten Zeitalter gibt es das Medikament Permetharin, welches die durchschnittliche Geburtenzahl auf 2 bis 3 Kinder pro "Wurf" reduziert.

Goblins sind häufig extrem kreativ und haben tausend Ideen, es fehlt ihnen aber meist die Geduld ihre Ideen auch tatsächlich zu verwirklichen. Dennoch gibt es kaum etwas, an was sich noch kein Goblin versucht hat. Es ist nicht selten, dass Goblins sich mit Gewerben ihren Lebensunterhalt verdienen, auf welche die anderen Rassen erst gar nicht gekommen währen.

Wenn man mit einem Goblin redet hat man immer das Gefühl gegen einen konstanten Redefluss anzureden. Tatsächlich reden Goblins ständig, egal ob jemand zuhört oder nicht. Im vierten Zeitalter gibt es eine Studie, welche zeigt, dass der durchschnittliche Goblin während eines Gesprächs 90% der Zeit redet, aber nur 10% der Zeit zuhört. Bei Goblins, welche unter dem Einfluss von Permetharin Geboren wurden verändert sich das Verhältnis auf 70 zu 30. Schon allein deswegen ist Permetharin bei den Goblins sehr umstritten.

Lange Zeit vertreten die Orks die Theorie, dass Goblins aus einer Missbildung eines Orkstamms hervorgegangen wären. Im vierten Zeitalter gibt es jedoch Studien, welche belegen, dass die Orks aus den Goblins hervorgegangen sind und nicht umgekehrt.